Central Projects

Z02 – Analyse von Signalmolekülen und Protein-Modifikationen von Thrombozyten mit Hilfe von Proteomik, Lipidomik und Bioinformatik

Molekulare Netzwerke bilden die Grundlage für die Signaltransduktion von Thrombozyten und sind essentiell für die Regulierung der adaptiven Thrombozytenplastizität. Um einen tieferen Einblick in der zu Grunde liegenden molekularen Mechanismen und Interaktionen zu gewinnen, wird sich unsere umfassende und repräsentative Analyse auf die parallele Abdeckung eines breiten Spektrums an molekularen Spezies, genauer auf Metabolite, Lipide, Proteine und deren Modifikationen stützen. Z02 verbindet unterschiedliche „Omics“-Technologien mit systembiologischer Modellierung und bioinformatischer Methodenentwicklung und -anwendung, um eine quantitative Perspektive auf die Biologie der Thrombozyten sowie deren Signalwege und Regulation zu erhalten.