Project area A: Cell biology of megakaryocytes and platelets

A09 – Relevanz und molekulare Mechanismen der Zink Homöostase in der Megakaryopoese und Thrombozytenfunktion

Obwohl der Zn2+ Metabolismus hinsichtlich katalytischer, regulatorischer und struktureller Funktionen viel Aufmerksamkeit erhalten hat, bleiben die molekularen Mechanismen, die die zelluläre Zn2+ Homöostase kontrollieren in vielen Zelltypen einschließlich der Megakaryozyten (MK) und Thrombozyten unklar. Das Ziel dieses Projektes ist (I) das Verständnis der Bedeutung der
Zn2+ Homöostase in hämostatischen und thrombo-inflammatorischen Prozessen unter Nutzung von Thrombozyten von Patienten mit Thrombozytenfunktionsstörungen sowie Mausmodellen mit normaler oder veränderter Zn2+ Regulation, (II) die Identifizierung der intrazellulären Zn2+ Speicher in MKs/Thrombozyten und (III) die Aufklärung der molekularen Mechanismen des Zn2+ Transportes über die Plasma- und intrazellulären Membranen sowie dessen Konsequenz für die Thrombozyten­signaltransduktion.

Members